| slipknot.at | History | History 2002 | Slipknot Bass Spieler sicher zu Hause! (23.12.2002)
 
 

Paul - Slipknots #2 ist sicher zu Hause. Er hat lediglich eine kleine Handverletzung. Er möchte allen Maggots (sic) fröhliche Weihnachten wünschen!

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Slipknot Bass Spieler sicher zu Hause! (23.12.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Disasterpieces goes Gold! (10.12.2002)
 
 

Die SLIPKNOT Doppel-DVD „Disasterpieces“ erreichte mit den USA und Frankreich in gleich zwei Ländern GOLD-Status!!
„Disasterpieces“ donnerte von 0 auf #3, knapp hinter Paul McCartney's „Back In the U.S.“- und Shania Twain's „Collection of Videos“-DVD, in die Billboard Top Video Charts!!
SLIPKNOT verweisen damit Künstler wie die Dave Matthews Band, Korn und die
Smashing Pumpkins auf ihre Plätze!

Wir gratulieren SLIPKNOT und allen Beteiligten zu diesem Doppel-Erfolg!!!

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Disasterpieces goes Gold! (10.12.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | "Disasterpieces" entert TOP 20-Charts!! (05.12.2002)
 
 

Die in der vergangenen Woche veröffentlichte Doppel-DVD "Disasterpieces" von SLIPKNOT ist auf Platz 14 der Top 20 Musikvideo-Charts eingestiegen!!

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | "Disasterpieces" entert TOP 20-Charts!! (05.12.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Disasterpieces (Doppel-DVD/VHS) out now! (25.11.2002)
 
 

DARAUF HABEN ALLE MAGGOTS GEWARTET!!
SLIPKNOT!! DIE DOPPEL-DVD/VHS "Disasterpieces"!!

Die neun Weirdoz zeigen euch auf "Disasterpieces" eine, im wahrsten Sinne, wahnsinnige Bühnenshow mit ALLEN Klassikern der Bandhistory!!!
Ausschnitt gefällig?!
Mit dem "The Heretic Anthem"-Video und dem genialen DVD-Trailer könnt ihr euch schon einmal einen Vorgeschmack auf "Disasterpieces" machen! WAHNSINNIG!!
Das alles und mehr „Disasterpieces“-Infos bekommt ihr auf der SLIPKNOT-Wildcard!!

"Disasterpieces" - OUT NOW!!!

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Disasterpieces (Doppel-DVD/VHS) out now! (25.11.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Kerrang! KKKKK-Review! (23.11.2002)
 
 

Have Slipknot Produced The Best Music DVD Ever?
F*KING HELL, this is exciting. Sky-diving? Bungee-jumping into canyons? We'll wager those experiences are minor tremors compared to the sheer heart attack provided by these two discs of shiny plastic. On February 16 this year, Slipknot played London Arena. If you were there, you'll know it was a blinding show. Remarkably, re-living the experience via the medium of a screen and five speakers is at least as thrilling as actually being there. This is, quite simply, the finest rock DVD package since Metallica's groundbreaking 'Cunning Stunts'.

On the night, the nine 'Knot members were each fitted with a 'Mask Cam', then filmed by a further 20-something cameras. Couple this maximum coverage with some fantastically fast editing and you have a dizzying experience that takes you right into the hurrican's eye. The 'Mask Cam' footage is used sparingly - almost subliminally for the most part - but the overall effect is stunning, fans entering the Arena, and the band getting ready for the show. In the latter segment Shawn 'Clown' Crahan prepares himself by vomiting on the dressing room floor. One thing you won't see here though, is a band member's face - anyone minus their mask in the behind-the-scenes segments has theirs pixellated out.

It's in terms of extras that this double DVD really comes into it's own, however. On Disc Two, you can manually switch between five different camera perspectives during 'Disasterpieces', and nine (yes, that's one for each band medmber) on 'The Heretic Anthem' and 'People = Shit'. This feature's great for musos - if you want to watch guitarist Mick shred his way through '(sic)' or 'Eyeless', then this will be your nirvana. The 'VIP' function is even more state-of-the-art. When enabled, it triggers an onscreen symbol whenever Slipknot members leave the stage. Click on it and you're whisked backstage to see what they're doing - essential viewing during Joey's ludicrous drum solo.

As if all this wasn't enough to tempt the cash from your wallet, all of the band's promo videos are available to watch. A real treat for fans in the first opportunity to see the animated video for 'Wait And Bleed' that was previously rejected for reasons yet unknown. Perhaps the animation wasn't smooth enough for these obsessive perfectionists, but it's a creepy, Tool-esque piece of work nonetheless, depicting Slipknot as evil dolls on the revolt. Even the DVD's animated menus, complete with crawling maggots, are worth watching: 'Disasterpieces' is truly an essential labour of hate.

JASON ARNOPP - KERRANG!

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Kerrang! KKKKK-Review! (23.11.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Joey maskenlos am Schlagzeug! (09.11.2002)
 
 

Auf der gemeinsamen Europatournee von MURDERDOLLS und Papa Roach gab
Joey Jordison (MD-Gitarre) sein maskenloses Schlagzeug-Debut!!
Bei der ausverkauften Show in der Londoner Brixton Academy am 07. November 2002, setzte sich Joey während des Papa Roach-Gigs spontan hinter das Schlagzeug und trommelte zur Freude der begeisterten Fans!
Joey sitzt normalerweise maskiert mit seiner weltbekannten Hockey-Maske am
SLIPKNOT-Drumkit.

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Joey maskenlos am Schlagzeug! (09.11.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Maggot March On NYC, Part 1! (08.11.2002)
 
 

Bereits am 01. November 2002 gab es für die amerikanischen Maggots in NYC die
Premiere-Show der "Disasterpieces"-DVD. Klickt hier und ihr werdet sehen, was bei dieser SLIPKNOT-Premiere in
New York City los war!!

 
 
| slipknot.at | History | History 2002 | Maggot March On NYC, Part 1! (08.11.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | "Disasterpieces" - Erste Fotos! (08.11.2002)
 
 

Die ersten Fotos der kommenden SLIPKNOT Veröffentlichung "Disasterpieces"
(Doppel-DVD/VHS) bekommt ihr auf der SLIPKNOT-Artist-Page (hier) unter der Rubrik "Fotos" um die Augen gehauen!

 
 
| slipknot.at | History | History 2002 | "Disasterpieces" - Erste Fotos! (08.11.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | TOTP-Nominierung! (04.11.2002)
 
 

SLIPKNOT sind für den TOP OF THE POPS "Top Tour"-Award nominiert.
Die Preisverleihung findet Ende November 2002 in Manchester statt.
Wir gratulieren und wünschen dem Iowa-Neuner viel Glück!

 
 
| slipknot.at | History | History 2002 | TOTP-Nominierung! (04.11.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Rick Rubin oder Ross Robinson? (14.10.2002)
 
 

Rick Rubin (Red Hot Chili Peppers, System Of A Down, Slayer) ist derzeit als Produzent für das nächste SLIPKNOT-Studioalbum im Gespräch.
Bisher zeigte sich Ross Robinson für die Produktion des SLIPKNOT-Sounds zuständig.
Es wäre das erste Mal, das ein SLIPKNOT-Album nicht von Über-Produzent Robinson produziert würde.
Ursprünglich war geplant, die Pre-Production des dritten SLIPKNOT-Longplayers schon im Januar 2003 zu beginnen, dies wird sich jedoch um wenige Wochen verzögern.
Diese Zeit werden Sänger Corey Taylor (#8) und Gitarrist James Root (#4) nutzen, um mit STONE SOUR zu touren.

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Rick Rubin oder Ross Robinson? (14.10.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Slipknot: Will be back! (14.10.2002)
 
 

James gab dem “The Underground Scene“ beim STONE SOUR-Gig in Hartford, Connecticut, letzten Freitag ein kurzes Interview:
"We were going to stop [touring with STONE SOUR] around January to start getting ready for the next [SLIPKNOT] album, but I think we might go ahead and extend this out through March. SLIPKNOT, we talked about going in around March to do another record. We've been talking with Rick Rubin about having him produce the next third SLIPKNOT record, too, so it's possible that we'll go in around March, maybe a little later, but right now that's kind of what we're shooting for."

Root möchte nach dem ein Jahr lang andauernden “Break to focus on STONE SOUR“ das Songwriting für das kommende SLIPKNOT-Album anders als bei “Iowa“ angehen.

"Yeah absolutely, because we needed this break," Root said. "Iowa, that record was kind of rushed, I thought, and I think we've got a better album in us, so this would be a chance for us to kind of expand our minds and really experiment with music a little more rather then just banging out a bunch of songs."

SLIPKNOT Basser Paul Gray (#2) verwarf gegenüber Dizzy Draztik von BOMB POP MAFIA Gerüchte, dass die Band vor einem Split stünde! SLIPKNOT wird "with some shit that will melt your fucking mind" das Jahr 2003 in Angriff nehmen!!

"Breaking up isn't an option, and those of you that think that are fucking stupid. The new album will be out next summer, and we will hit the road around that time.
For people who think that any unmasked projects will dictate or take away from what is the core of these nine peoples hearts is totally fucking retarded, Masks don't make music, people with integrity make music — no more no less.
How stupid would it be for MURDERDOLLS or STONE SOUR to parade around doing their own thing with masks on. That's SLIPKNOT territory, the other bands are simply an outlet for creative people to do shit that's been brewing in them for quite some time.“

"Rest assured, SLIPKNOT will be back with some shit that will melt your fucking mind!!"

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Slipknot: Will be back! (14.10.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | The piece of biblical scripture! (14.10.2002)
 
 

Eine weitere News von der SLIPKNOT-Front kommt von Shawn Crahan (#6).
Er verriet dem Kerrang! das "there is nothing on the market today that looks, tastes and smells like" die kommende SLIPKNOT Doppel-DVD „Disasterpieces“.

"Until now no one has ever caught the real SLIPKNOT, so this DVD is really to put a focus on what the band is, and where the band goes musically. It is a constant motion. There's no cheating: what you see is what happened. Now you'll be able to study it in your own home, as a piece of biblical scripture.
I am so proud to say that I am # 6, the Clown in this band. I watch this and I want to cry every time, and I'm completely fine with my life and what we have created. We are the way. Everyone else bow, I don't care. We back what we are to the end, always. It's piss, shit, vomit, and pure fuckin' mayhem and pure love. And pure hate. No less, no more."

Zur „Disasterpieces“-DVD wird es noch einen besonderen Anlass geben. Was genau dahinter steckt, erfahrt ihr bald an dieser Stelle!!

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | The piece of biblical scripture! (14.10.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Disasterpieces DVD! (09.10.2002)
 
 

Der Titel der am 25. November 2002 (tbc) kommenden Doppel-DVD steht mit "Disasterpieces" fest.
Der Mainpart von "Disasterpieces" stellt der mit 12.000 Maggots ausverkaufte und unglaubliche Live-Auftritt von SLIPKNOT vom 16. Februar 2002 in der Londoner Arena dar.
Gefilmt wurde mit über 30 Kameras, die zum Teil auch auf den Masken angebracht waren!
Vom Iowa-Neuner wird eine komplette US-Pyro Stage Show mit allen SLIPKNOT-Klassikern wie "Wait & Bleed", "Left Behind", "Heretic Anthem", "Spit It Out", "Surfacing" geboten. Zudem sind verschiedene Multi-Kamera Tracks, Backstage footage, Interviews, das rare "Puppet" Video des Songs "Wait & Bleed", sowie viele weitere Features enthalten.
Stereo und Dolby 5.1 sind da selbstverständlich!

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Disasterpieces DVD! (09.10.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Die Inspiration "Parker" (08.10.2002)
 
 

SLIPKNOT-/STONE SOUR- Sänger Corey Taylor erklärt wodurch er sich zu dem Namen "Griffin Parker Taylor" (* 17. September 2002) inspirieren ließ.

Corey:
"Griffin we thought was a really good name and Parker is three different people," Corey said. "Peter Parker, obviously Spider-man. Dorothy Parker, an amazing writer and Charlie Parker. He's got a good legacy to live up to, I think. A kid named after Spider-man, a 1920's drunken writer and a dead jazz musician. He has a lot to live up to, you know (laughs).

"We had always wanted to have his middle name Parker. We just couldn't think of the first name. We were really racking our brains about it. Then one day my fiancée Scarlett said, 'What about Griffin?' and it just worked. It was a name we felt really good about."

Being a new dad is tough when you are in two famous rock bands and always on the road. "The only thing that sucks is that I'm out on the road so I get to see him very few and far between" he said. "We had a show in Chicago which is the closest one to home so we brought the family up. I had a day off the next day so I could spend some time with him.

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Die Inspiration "Parker" (08.10.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Henry Rollins vs. Corey Taylor! (07.10.2002)
 
 

Wie Henry Rollins (ex-Black Flag) es schaffte SLIPKNOT Sänger Corey Taylor für die von Rollins produzierte Compilation "Rise Above: 24 Black Flag Songs To Benefit The West Memphis Three" zu gewinnen, erfahrt ihr hier:
"It was one phone call," Rollins said. "I just got his number, called Corey direct at his house and said, 'Hey, this is Henry Rollins,' and at first he thought it was a crank phone call. And he went, 'No way.' I'm like, 'Yeah, I'm a friend of Sean E. I'm sitting with him now' this guy Sean E. who helped us. I said, 'I got your number and I need your help on this record. And he flipped out. He's like, 'This is really you?' I'm like, 'Yeah man,' so I said, 'I really need those big pipes on this song,' and he just said, 'Yes,' immediately."

When asked about Taylor's familiarity with the case, Rollins added, "He heard about it, but he didn't know a lot of the specifics. And so once he did, he went from concerned to furious with what's been going on with the case."

Die Compilation wird am 08. Oktober in den USA veröffentlicht. Warum diese Compilation initiiert wurde und mehr Infos erfahrt ihr auf der West Memphis Three Homepage www.WM3.org bzw. auf der DVD/VHS "Paradise Lost 1 & 2".
Die West Memphis Three Homepage wurde im Jahr 2001 von "Yahoo Internet Life" als "ONE OF THE BEST 100 SITES FOR 2001" ausgezeichnet.

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Henry Rollins vs. Corey Taylor! (07.10.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Nachwuchs bei Corey! (18.09.2002)
 
 

SLIPKNOT/STONE SOUR-Sänger Corey Taylor ist Vater geworden. Am 17. September hat seine Verlobte Scarlett einen gesunden Jungen, Griffin Parker Taylor, geboren.
Wir gratulieren und wünschen Griffin und seiner Familie alles Gute und Gesundheit!

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Nachwuchs bei Corey! (18.09.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | DVD im November! (26.08.2002)
 
 

Im November wird die erste offizielle SLIPKNOT-DVD via Roadrunner Records veröffentlicht.
Was Euch erwartet? Nun, die neunköpfige Iowa-Mannschaft hat sich ein ganz besonderes Konzept für diese DVD ausgedacht.
Mit insgesamt 30 Kameras wurde der SLIPKNOT-Gig am 16. Februar 2002 in der Londoner Arena mitgeschnitten.
Jeder der SLIPKNOT schon einmal live erlebt hat, kann sich vorstellen, was passiert wenn man Kameras auf den Masken montiert und SLIPKNOT eine volle Show bieten!! Achterbahnfeeling gefällig?!

Zudem wird die DVD einige Videos, eine Foto-Galerie, Backstage- und Behind-the-scenes Footage, sowie einiges mehr enthalten.

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | DVD im November! (26.08.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Neues Album in Arbeit! (31.07.2002)
 
 

"New Stuff Is Pretty Fucking Brutal!" Dies konnte Joey Jordison, seines Zeichens Drummer bei SLIPKNOT und Gitarrist bei seinem Projekt MURDERDOLLS, schon einmal dem Rolling Stone Magazin vorab mitteilen. Das Album soll Anfang nächsten Jahres in Angriff genommen werden und voraussichtlich Ende 2003 auf Roadrunner Records veröffentlicht werden. Aus den Iowa-Sessions ist noch massenhaft wuchtiges Material übrig, und die Neun sind wohl auch schon dabei neue Songs zu schreiben.

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Neues Album in Arbeit! (31.07.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Corey Taylor auf Benefiz-Album (11.06.2002)
 
 

SLIPKNOT Shouter Corey Tayler hat für das Benefiz-Album "West Memphis Three" einen bis dato unveröffentlichen Track von Black Flag eingesungen, der bisher ausschließlich von Ex-Black Flag Frontmann Henry Rollins bzw. seiner Band Mother Superior gespielt wurde.
Der Release ist für November 2002 geplant.
"West Memphis Three" ist nach den drei Männern (Damien Echols, Jessie Misskelley und Jason Baldwin) benannt, die in den USA des angeblichen Mordes angeklagt wurden.
Der von Henry Rollins initiierte Sampler "West Memphis Three" soll alle bisherigen Benefiz-Scheiben in den Schatten stellen. Die größten Black Flag-Songs aller Zeiten werden von einer Schar ausgewählter Sanges-Künstler neu gestaltet.
Mehr Infos zu diesem Thema erfahrt Ihr auf der West Memphis Three Homepage www.WM3.org bzw. auf der folgenden DVD/VHS "Paradise Lost 1 & 2".

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Corey Taylor auf Benefiz-Album (11.06.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Solo-Debut vom Slipknot Sänger (11.06.2002)
 
 

Das Debut von Corey Taylor's Nebenprojekt "STONE SOUR" wird hierzulande im September via Roadrunner Records veröffentlicht werden. Tracks wie "Get Inside", "Orchids", "Blue Study" und eine neue Version von "Bother" (vom Spiderman Soundtrack) werden auf diesem Release enthalten sein. Als Produzent ließ sich Tom Tatman (u.a. Living Sacrifice, Craig Erickson) und als Mixer Toby Wright verpflichten

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Solo-Debut vom Slipknot Sänger (11.06.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Drummer Joey geht fremd! (31.05.2002)
 
 
Soloprojekt des SLIPKNOT Drummers: MURDERDOLLS

Nein, bei den MURDERDOLLS handelt es sich nicht um eine Fortsetzung des unsäglichen "Chucky die Mörderpuppe"-Movies. Vielmehr sind die MURDERDOLLS eine Band aus den Staaten, die uns voraussichtlich am 19.08.02 ihr Debüt in die Player legen wird. Hinter dem Namen verbergen sich derweil keine Unbekannten. MURDERDOLLS ist das '95 angefangene, vormals als The Rejects bekannte Steckenpferd des SLIPKNOT-Drummers Joey Jordison, der hier allerdings mit Karacho die Gitarre schwingt. Zusammen getan hat der Maniac sich mit Gitarrist Tripp Eisen (Ex-DOPE, STATIC X) und Kult-Sänger Wednesday 13 (FRANKENSTEIN DRAG QUEENS FROM PLANET 13), hinzu kommen die Tour-Member Erik Griffin (Bass) sowie Ben Graves (Drums).
Musikalisch wird uns eine heisse, trashy Punk'n'Roll-Mixtur um die Ohren geblasen, also genau das Richtige um dem lieben Nachbarn etwas Gutes zu tun. Bei einem Song wird übrigens auch Bürgerschreck MARILYN MANSON sein Goldkehlchen zum Einsatz bringen.
Be prepared!!!!!!

Tourdates in Europa sind für Ende des Jahres geplant.

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Drummer Joey geht fremd! (31.05.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | My Plague Video (20.03.2002)
 
 
Es ist soweit: Der neue SLIPKNOT-Videoclip zum "RESIDENT EVIL"-Song "My Plague" kann hier bewundert werden!
 
 
| slipknot.at | History | History 2002 | My Plague Video (20.03.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | ILL NINO/Slipknot: Beliebt bei... (20.02.2002)
 
 
ILL NIÑO wurden von den Lesern des britischen "Kerrang"-Magazins auf Position 4 in der Kategorie "Best New Band" gewählt.
Auch unsere SLIPKNOT gefallen den Lesern, denn sie wählten die Maskierten auf Platz 5 in der Sparte "Best Gig", mit "Iowa" auf Platz 2 in der Kategorie "Best Album" und mit "Left Behind" auf Position 2 der Abteilung "Best Video" bzw. #3 der Kategorie "Best Single".
 
 
  | slipknot.at | History | History 2002 | ILL NINO/Slipknot: Beliebt bei... (20.02.2002)


 
| slipknot.at | History | History 2002 | Resident Evil, DVD, Videoclip (31.01.2002)
 
 
Im Reich der maskierten Weirdoz hat sich in letzter Zeit mal wieder einiges getan:

Der Londoner SLIPKNOT-Gig am 16. Februar wird von einem professionellen Kamerateam mitgeschnitten und höchstwahrscheinlich auch Teil der fetten SLIPKNOT-DVD sein, die momentan für Herbst geplant ist.

Die Aufnahmen sollen auch für den Videoclip zu "My Plague" benutzt werden. Zusätzlich werdet ihr darin Szenen aus dem Horror movie "Resident Evil" (starring Milla Jovovich, Michelle Rodriguez) sehen können, zu dessen Soundtrack SLIPKNOT bekanntermaßen den Song in "New Abuse Mix"-Version beisteuern.
Erscheinen wird er natürlich im März bei Roadrunner und hat viele exklusive Tracks zu bieten. Kleiner Vorgeschmack gefällig?
Neben SLIPKNOT ("My Plague" - New Abuse Mix") werdet ihr rare und bislang unveröffentlichte Sachen von COAL CHAMBER, ILL NINO, FEAR FACTORY und vielen weiteren Größen auf dem Soundtrack finden - es erwarten euch einige hochkarätige Überraschungen! Die genaue Tracklist erfahrt ihr bald hier!

Was gibt es sonst Neues in Iowa?
Wie auch ANYONE, haben auch SLIPKNOT einen guten Draht zur Pornoszene. Die den Kennern bekannte "Schauspielerin" Raylene gab kürzlich in einem Interview auf die Frage nach ihren musikalischen Vorlieben zu Protokoll: "Very heavy stuff. SLIPKNOT, System Of A Down, Static-X, Pantera, Snot".

So muss es sein, denn nun haben wir alle wieder eine Ausrede, uns ein Filmchen dieser Sparte zu organisieren: Natürlich NUR aus Informationszwecken und NUR für SLIPKNOT

 
  | slipknot.at | History | History 2002 | Resident Evil, DVD, Videoclip (31.01.2002)

© by www.slipknot.at